| 6.641

BVG-Bus überrollt Radfahrerin! Mit Hubschrauber schwer verletzt in Klinik

Er wollte vom Gehweg auf die Fahrbahn wechseln, dann wurde er erfasst! Der tonnenschwere Bus rollte dem Radler über die Beine! #Berlin
Hinter der Brücke setzt der Fahrradweg vom Bürgersteig auf die Straße über. An dieser Schnittstelle erfasste der Bus die Radfahrerin.

Berlin - Am Samstagmittag ereignete sich in Berlin-Baumschulenweg ein Verkehrsunfall bei dem eine 56-jährige Radfahrerin durch einen BVG-Bus schwer verletzt wurde.

Der Radfahrerin befuhr den Radweg der Johannisthaler Chaussee hinter der Anschlussstelle A 113. Beim Wechsel des Radweges auf die Straße wollte der 50-jährige Fahrer der Berliner Verkehrsbetriebe die Radlerin überholen und erfasste sie dabei.

Der Bus rollte teilweise über die zu bodengestürzten Fahrerin, die dadurch erhebliche Frakturen im Beinbereich erlitt. Die Einsatzkräfte vor Ort forderten einen Rettungshubschrauber an, der die Schwerverletzte in ein Krankenhaus brachte.

Die Unfallstelle wurde abgesperrt und wird aktuell vom Verkehrsunfallkommandos der Polizei untersucht. Der Bus-Fahrer blieb unverletzt, steht jedoch unter Schock.

Die Einsatzkräfte sicherten den Unfallort. Der Busfahrer sitzt sichtlich geschockt am Türeinstieg des Busses.
Johannisthaler Chaussee ist während der Spurensicherung und Zeugenaufnahme im Unfallbereich gesperrt. Zufahrt zu den anliegenden Wohngrundstücken ist eingeschränkt möglich.

   

Fotos: Morris Pudwell