| 18.369

Mehrere Kinder in Chemnitz und Freiberg sexuell belästigt

Vorfälle in Chemnitz und Freiberg

In Chemnitz und auch in Freiberg wurden am Freitag mehrere Mädchen belästigt.

Chemnitz/Freiberg - In Chemnitz und auch in Freiberg wurden am Freitag mehrere Mädchen belästigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)

Auf dem Sonnenberg in Chemnitz hat ein Mann aus Gaza gegen 19 Uhr ein 9-jähriges Mädchen unsittlich angefasst. Das Mädchen hielt sich gerade im Treppenhaus eines Wohnhauses auf der Augustusburger Straße auf.

Auch eine 10-Jährige versuchte der Tatverdächtige anzufassen. Die Polizei konnte den 39-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

In Freiberg nahm ein unbekannter Täter im Bereich des Häuersteiges exhibitionistische Handlungen an sich vor und sprach dabei zwei Mädchen an.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen, im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Unbekannte bis jetzt nicht gefasst werden.

Update, 29.9.: Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, wurde gegen den 39-Jährigen, der im Gaza-Streifen geboren ist, dessen genaue Nationalität aber noch ungeklärt ist, Haftbefehl erlassen. Er sitzt nun in U-Haft. Wie nun bekannt wurde, fand die zweite Tat, die Attacke auf das 10 Jahre alte Mädchen, im gleichen Treppenhaus statt.

Fotos: DPA