| 9.433

Rentnerin (81) öffnet am Abend die Tür, kurz darauf kämpft sie um ihr Leben

Rentnerin im niederbayerischen Dingolfing angegriffen

Eine 81-jährige Frau wurde im niederbayerischen Dingolfing an ihrer Haustüre von einem Mann attackiert.

Dingolfing - Eine Rentnerin im niederbayerischen Dingolfing öffnete am Mittwochabend nichtsahnend ihre Haustür und wurde daraufhin Opfer einer brutalen Attacke. Nun ermittelt die Kripo wegen versuchten Raubmordes.

Der mutmaßliche Täter konnte noch an Ort und Stelle festgenommen werden. (Symbolbild)

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, klopfte gegen 19.25 Uhr am Mittwoch ein Mann an der Haustür der 81 Jahre alten Dame.

Kaum hatte die Frau die Tür geöffnet, drängte sie der Angreifer in die Wohnung und versuchte, sie zu erwürgen.

Glücklicherweise wurden Nachbarn auf die Schreie der Rentnerin aufmerksam und kamen zu Hilfe.

Der 44-jährige Tatverdächtige konnte zunächst über ein Fenster in den angrenzenden Garten flüchten, dort wurde er jedoch von den Nachbarn überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Das 81-jährige Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei bestehe keine Lebensgefahr.

Gegen den 44-Jährigen wurde Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten schweren Raubes und des versuchten Mordes erlassen. Er sitzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Der 44-Jährige sitzt in einer Justizvollzugsanstalt, da er unter dringendem Tatverdacht steht. (Symbolbild)

Fotos: DPA