| 9.402

Zeugen gesucht! 11-Jähriger bei Straßenbahn-Schlägerei am Kopf verletzt

Männer prügeln sich mit Jungs in der Linie 2 nach Dresden-Gorbitz

Bei einer Schlägerei in einer Straßenbahn der Linie 2 in Dresden wurde ein 11 Jahre alter Junge verletzt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Dresden - Auf der Fahrt nach Dresden-Gorbitz ist am Sonntagabend in einer Straßenbahn der Linie 2 ein Streit eskaliert. Laut Polizei kam es zur Auseinandersetzung von zwei Männern (31,37) mit vier Kindern zwischen 11 und 14 Jahren.

In einer Dresdner Straßenbahn haben sich am Sonntagabend zwei Männer mit vier Kindern geprügelt.

Als sich die Tram gegen 19.30 Uhr nahe der Haltestelle Burgkstraße befand, kam es zu einem Handgemenge, bei dem ein elf Jahre alter Junge Kopfverletzungen erlitt. Sowohl er als auch ein anderes Kind sollen laut Polizeiangaben aus Afghanistan stammen.

Die Polizisten eilten zum Tatort und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein.

Sowohl der Tatablauf als auch die Hintergründe der Prügelei werden untersucht.

Zur Aufklärung des Geschehens hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Fotos: Eric Münch