Fahndung nach Gewalttat: Wer erkennt diese beiden Männer?

Schwerin - Die Polizei fahndet mehrere Monate nach einer Gewalttat in Schwerin nach zwei Tatverdächtigen per Foto.

Das Foto zeigt die zwei Tatverdächtigen einer Gewalttat in Schwerin.  © Polizeiinspektion Schwerin

Die beiden Männer sollen am 4. Juni dieses Jahres eine gefährliche Körperverletzung begangen haben, teilte die Polizei mit.

Die Tat geschah gegen 12.50 Uhr auf dem Marienplatz in Schwerin.

Ein 20-Jähriger kam anscheinend einem der mutmaßlichen Täter zu nahe. Dieser fühlte sich offenbar gestört und es kam zum Streit.

Aus Worten wurden schnell Schläge, der zweite Tatverdächtige schlug ebenfalls zu. Als der 20-Jährige zu Boden ging, traten die Männer auf ihn ein. Dadurch erlitt er Verletzungen im Gesicht.

Als sich Zeugen einmischten, ließen die Schläger von dem jungen Mann ab. Sie konnten vor Eintreffen der Polizei unerkannt fliehen.

Mithilfe von Zeugenaussagen und zur Fahndung freigegebener Fotos liegen folgende Täterbeschreibungen vor.

Tatverdächtiger 1:

  • athletische Figur
  • etwa 28 Jahre alt
  • kurze dunkle Haare, an den Seiten kurz geschoren, am Oberkopf einen leichten Irokesen-Schnitt
  • bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen langen Hose sowie schwarzen Turnschuhen mit weißen Streifen an den Außenseiten.

Tatverdächtiger 2:

  • athletische Figur
  • etwa 28 Jahre alt
  • kurze dunkle Haare, an den Seiten kurz geschoren, am Oberkopf einen leichten Irokesen-Schnitt
  • bekleidet mit einem roten Baumwoll-T-Shirt, einer schwarzen dreiviertel Hose sowie schwarzen Turnschuhen.

Wer erkennt einen oder beide Männer und kann der Polizei helfen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 038551802224 oder per Mail an kk.schwerin@polmv.de entgegen.

Wer erkennt die beiden Männer?  © Polizeiinspektion Schwerin

Mehr zum Thema Fahndung: