| 24.129

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

In Hannover wurde eine Frau vergewaltigt und verprügelt.
Als die Frau das Sex-Angebot des Mannes ablehnte, rastete dieser komplett aus. (Symbolbild)

Hannover - Auf einer öffentlichen Toilette in Hannover ist eine Frau verprügelt und vergewaltigt worden.

Ein 30-Jähriger sei kurz nach der Tat am Samstag festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Er habe der Frau Drogen gegen Sex angeboten. Als das Opfer dies abgelehnt habe, schlug der 30-Jährige den Ermittlungen zufolge der Frau auf den Kopf und vergewaltigte sie.

Die Frau habe sich zur Wehr gesetzt und um Hilfe geschrien.

Als mehrere Zeugen kamen, flüchtete der Mann und konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Fotos: Colourbox