Mann legt sich auf Autodach und trinkt ein Bier

Plauen - Eine Autofahrerin (56) aus Plauen erlebte am Montag eine böse Überraschung: Als sie zu ihrem geparkten VW zurückkam, lag da plötzlich ein Mann (21) auf dem Dach.

Die Polizei konnte den Mann noch davon abhalten, auf ein zweites Auto zu klettern. (Symbolbild)  © 123rf/Torsten Rempt

Die 56-Jährige hatte ihren VW gegen 16 Uhr auf der Schlachthofstraße geparkt. Als sie etwa eine halbe Stunde später zurückkam, sah sie, dass die Motorhaube verbeult war. Das war aber noch nicht alles: "auf dem Autodach lag ein Mann, der dort gemütlich sein Bier trank", so ein Sprecher der Polizei Zwickau am Dienstagmorgen.

Die Frau alarmierte die Polizei.

Den Beamten erklärte der 21 Jahre alte Eritreer, dass er nur eine Plastiktüte vom Autodach holen wollte, die der Wind dorthin geweht hätte. "Er versuchte sein Vorgehen an einem dort ebenfalls parkenden Audi zu demonstrieren, was die Beamten verhindern konnten."

Der junge Mann war zum Tatzeitpunkt leicht betrunken und hatte rund 0,28 Promille intus.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 600 Euro.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (Symbolbild)  © dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: