So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist

ANZEIGE

Thüringen – Allein in Thüringen leiden 288.000 Menschen an Diabetes. Das heißt, bereits jeder 10. hat mit der Krankheit zu kämpfen.

Diese Tatsache und den Weltdiabetestag am 14. November nutzt nun die AOK PLUS, um besser über das Thema zu informieren und aufzuklären.

Unter dem Motto „Familie und Diabetes“ wird am 14. November weltweit über Diabetes Typ 2 informiert. Und das ist auch notwendig, denn mit 288.000 Patienten allein in Thüringen sind viel zu viele von der Krankheit betroffen.

Das geht aus dem neuen „Gesundheitsatlas Diabetes Typ 2“ hervor. Die AOK und das Wissenschaftliche Institut der Ortskrankenkassen (WIdO) haben erstmalig die Häufigkeit der Diabeteserkrankung bis auf Kreisebene untersucht.

So kann deutschlandweit einmalig dargestellt werden, wie viele Diabetiker zum Beispiel in Erfurt, Jena oder im Altenburger Land leben.

Mit einem Anteil von 11,9 Prozent sind die Menschen in Thüringen am zweithäufigsten von der Krankheit betroffen. Bundesweit liegt der Wert bei 8,6 Prozent.

 In Thüringen leben die meisten Diabetiker im Kreis Suhl.
In Thüringen leben die meisten Diabetiker im Kreis Suhl.

Dabei gibt es eine große Spannbreite im Freistaat: Während in Suhl 14,9 Prozent der Bevölkerung Diabetes hat, sind es in Jena 7,6 Prozent. Auch sonst zeigt sich, dass auf dem Land mehr Diabetiker wohnen als in den Städten.

Was kannst Du tun, um nicht zu erkranken?

Die AOK PLUS gibt Dir viel Hilfe an die Hand. So kannst Du beim Check up 35 PLUS Dein persönliches Diabetesrisiko ermitteln lassen und dann mit Deinem Arzt konkrete Schritte besprechen.

Wie das genau funktioniert, erfährst Du im Video:

Aber auch die kleinen Mitbürger profitieren von einem besonderen Angebot: Mit dem Kita-Programm Jolinchen Kids lernen Kinder, Erzieher und Eltern sich gesund zu ernähren und ausreichend zu bewegen.

Kitas in ganz Deutschland können kostenlos am AOK-Programm teilnehmen.

AOK PLUS erweitert Zusatzleistungen für Diabetiker

Natürlich unterstützt die Gesundheitskasse auch die Versicherten, die an Diabetes Typ 2 erkrankt sind!

Mit Freestyle Libre II geht die Blutzuckermessung blutlos, schmerzfrei und komplett digital vonstatten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0