Diese Passagiere dürfen auf der Schlossfähre Schwarzfahren

ANZEIGE

Dresden – Ungewöhnliche Passagiere auf der Schlossfähre der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Seit Wochen nisten hier klammheimlich Rauchschwalben! 

Doch wer sind die kleinen Schwarzfahrer? Wir klären auf!

Fähr-Vorarbeiter Marcel Gerber ist mächtig stolz auf seine kleinen Passagiere.
Fähr-Vorarbeiter Marcel Gerber ist mächtig stolz auf seine kleinen Passagiere.  © DVB AG

Jeder kennt sie und schätzt sie: die Fähren von Dresden.  

Ob beim Ausflug mit dem Fahrrad oder, um den täglichen Weg zur Arbeit zu erleichtern – Ihr habt die Fähren sicherlich schon mindestens einmal genutzt.

Was Ihr aber sicherlich nicht wusstet: Neben Menschen, sind nun auch kleine gefiederte Gäste an Bord!

Direkt unter den Landeklappen des Schiffes, über die Passagiere und Autos ans Ufer kommen, haben nämlich etliche Rauchschwalbenpärchen ihre Nester gebaut und fahren jetzt täglich mit.

Insgesamt 13 Nester mit durchschnittlich fünf Jungvögeln gibt es an der Schloßfähre. Die Geräusche und Erschütterungen beim An- oder Ablegen machen den Vögeln übrigens nichts aus.


Diese kleinen Rauchschwalben stehen auf der roten Liste der bedrohten Tierarten.
Diese kleinen Rauchschwalben stehen auf der roten Liste der bedrohten Tierarten.  © DVB AG

Ein tolles Erlebnis, wenn man bedenkt, dass Rauchschwalben auf der roten Liste der bedrohten Tierarten steht.

Wertgeschätzt wird dieses Ergebnis auch von der NABU Sachsen, die im Juli 2018 die Fährleute dafür ausgezeichnet hat, sich so umfassend für den Naturschutz einzusetzen. 

Sie lassen die Vögel ganz in Ruhe brüten und verschieben dafür sogar die Wartung der Fähren auf September!

Damit aber nicht genug: Die DVB unterstützt nicht nur die Rauchschwalben mit einem sicheren Brutplatz, sondern hat insgesamt 42 Vogelhäuser in ganz Dresden angebracht für Blau- und Kohlmeisen.

Chapeau für diesen Tierschutzeinsatz! ;-)

Noch mehr Neuigkeiten rund um die DVB

Im aktuellen "DVB-Einsteiger" gibt es noch mehr Informationen zu den jährlichen Rauchschwalben, der Haltestelle "Wilhelminenstraße" und vielem mehr! 

Außerdem gibt es mit etwas Glück eine von 15 DVB-Wochenkarten zu gewinnen.

Aktuelle Informationen rund um die Dresdner Verkehrsbetriebe gibt es hier auf einen Klick.
Aktuelle Informationen rund um die Dresdner Verkehrsbetriebe gibt es hier auf einen Klick.  © DVB AG

Titelfoto: DVB AG


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0