Verdächtig gute Jobs: So viele Möglichkeiten bietet die Polizei Sachsen!

ANZEIGE

Dresden – Die sächsische Polizei sucht aktuell mit Hochdruck nach Personen, auf die folgende Beschreibung passt: Jung, motiviert, sportlich und clever. 

Aber Achtung, die Gesuchten sind auf der Jagd: nach verdächtig guten Jobs. Denn die gibt es bei der Polizei Sachsen. Und die rund 700 Plätze sind begehrt! 

Bis zum 1. Oktober 2020 habt Ihr noch die Chance, Euch für Ausbildung oder Studium mit Start 2021 zu bewerben.

Ihr seid jung, motiviert, sportlich und clever? Dann kommt zur sächsischen Polizei.
Ihr seid jung, motiviert, sportlich und clever? Dann kommt zur sächsischen Polizei.  © Polizei Sachsen

Was ist die oberste Aufgabe der Polizei? Richtig, die Sicherheit aller Menschen in Sachsen!

Wenn auch Ihr dafür eintreten wollt und neue Herausforderungen sucht, seid Ihr bei der sächsischen Polizei genau richtig.

Denn in einer sich stetig verändernden Gesellschaft steht auch die Polizei vor immer neuen Aufgaben. Das macht den Beruf aber auch so spannend und abwechslungsreich.

Und Euer Einsatz wird belohnt. Bei der Polizei Sachsen könnt Ihr richtig Karriere machen. 

Nach der Ausbildung geht es in den Streifendienst einer Polizeidirektion oder zur Bereitschaftspolizei. Mit dem Studium könnt Ihr zum Beispiel auch direkt zur Kriminalpolizei. 

In jedem Fall ist Euer Werdegang so abwechslungsreich wie die Einsatzbereiche, die Euch erwarten. Und im Laufe einer Dienstzeit gibt es viele Möglichkeiten, Euch weiterzuentwickeln und fortzubilden.

Seid Ihr dazu bereit? Dann bewerbt Euch bis 1. Oktober 2020 und startet im Herbst 2021 mit Eurer Ausbildung oder Eurem Studium bei der Polizei Sachsen.

1 Job - 1.000 Möglichkeiten:

Ihr seht, der Polizeiberuf ist kein Job wie jeder andere!

Spannende Aufgaben und vielfältige Einsatzmöglichkeiten machen Euren künftigen Beruf abwechslungsreich.

Alle Einsatzmöglichkeiten findet Ihr HIER. 

In 5 Minuten zur Online-Bewerbung

Einfach Bild anklicken und direkt bewerben.
Einfach Bild anklicken und direkt bewerben.  © Polizei Sachsen

Wenn Ihr im Polizeiberuf nicht nur einen Job, sondern Eure Berufung seht, könnt Ihr Euch ganz leicht online bewerben.

Der erste Schritt dauert nicht einmal fünf Minuten. Eure Online-Registrierung ist zugleich Eure Bewerbung.

Ob Ihr wirklich zur Polizei Sachsen passt, findet Ihr  gemeinsam mit der Polizei an den drei Auswahltagen heraus.

Los geht es mit einem Sport- und Fähigkeitstest. Denn als Polizeibeamtin oder -beamter muss man nicht nur körperlich fit sein, sondern auch im Kopf.

Es folgen Gruppengespräche und Einzelinterviews sowie die polizeiärztliche Untersuchung.

Wie die Bewerbung im Detail abläuft, erfahrt Ihr auf
verdächtig-gute-jobs.de.

Titelfoto: Polizei Sachsen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0