Tipp für die ganze Familie: Darum solltet Ihr ins Dresdner Verkehrsmuseum! 6.295 Anzeige
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm Top
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? Top
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
6.295

Tipp für die ganze Familie: Darum solltet Ihr ins Dresdner Verkehrsmuseum!

Tipp für ein cooles Weihnachtsgeschenk: Jahreskarte des Dresdner Verkehrsmuseums

Euch fehlen noch Weihnachtsgeschenke? Wie wäre es mit einer Jahreskarte für das Dresdner Verkehrsmuseum? Die Ausstellung bietet viel Spaß für die ganze Familie!

ANZEIGE

Dresden – Alle Jahre wieder... haben viele von uns für Weihnachten noch keine Geschenkidee. Wir haben da einen Tipp für die ganze Familie!

Es ist wohl vor allem die gemeinsame Zeit, mit der man seinen Lieben besonders viel Freude bereiten kann. Wie wäre es deswegen mit einer Jahreskarte vom Dresdner Verkehrsmuseum?

Das Museum ist ohne Frage eines der beliebtesten der Stadt. Wir wissen auch warum!

1. Alles andere als langweilig!

Museen sind langweilig und ermüdend – so denken viele. Weit gefehlt beim Verkehrsmuseum!

Den Ausflug in dieses Dresdner Unikat könnte man schon als Abenteuer bezeichnen. Denn es ist ein Ort zum Entdecken, Erfahren, Einsteigen und Experimentieren.

Seit 1956 ist das coole Museum im Johanneum mitten auf dem Neumarkt untergebracht und lockt jährlich Hunderttausende Besucher in das denkmalgeschützte Renaissancegebäude.

Die einzigartige Sammlung umfasst ca. 137.000 Objekte, die auf spannende Art und Weise alles zum Thema Eisenbahn, Straßenverkehr, Schifffahrt und Luftfahrt zeigt.

Euch erwartet eine wahre Zeitreise durch die Geschichte des Verkehrs. Auf 5.000 Quadrat­metern Ausstellungsfläche gibt es imposante Lokomotiven, elegante Oldtimer, abenteuerliche Flugapparate und jede Menge spannende Geschichte(n) zu erfahren.

Und das Coole: Ihr könnt vielfach selbst aktiv werden! Ein Hochrad besteigen, eine Dampflok betreten, eine digitale Regatta segeln und vieles mehr.

2. Spielparadies für Kinder!

Wenn eines sicher ist, dann dass es Kindern in diesem Museum nicht langweilig wird.

In jeder Ecke gibt es mit den Aktivstationen für die Kids etwas Tolles zu tun und zu entdecken!

So können sich die Kleinen auf Bobbycars und Bobbytrains im Verkehrs­garten testen und sogar eine Führer­schein­prüfung ablegen (nach vorheriger Anmeldung).

Außerdem drehen mehr als 200 Loks in der großen Modell­bahn­anlage ihre Runden. In der kleinen Welt gibt es bis zu 50 Jahre alte Raritäten zu erkunden. Die Züge in Miniatur werden definitiv für Staunen sorgen.

Und nicht zu vergessen: Das Abenteuer im Flugzeug! Dort können Eure Schützlinge die Triebwerke im Flugsi­mulator auf Hochtouren bringen und schon geht es in die Luft.

3. Wechselnde Sonderausstellungen

"Grand Carosse“ ist ein Wagentyp, der sich in Frankreich in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entwickelte. Vergleichbare Exponate gibt es nur noch drei auf der Welt!
"Grand Carosse“ ist ein Wagentyp, der sich in Frankreich in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entwickelte. Vergleichbare Exponate gibt es nur noch drei auf der Welt!

Für jede Menge Abwechslung sorgt das Dresdner Verkehrsmuseum nicht nur mit der vielfältigen Dauerausstellung, sondern auch mit seinen wechselnden Sonderausstellungen.

Aktuell könnt Ihr so zum Beispiel „Von Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln – Unterwegs zur Jahrhunderthochzeit 1719“ bestaunen.

Dort geht es um die wohl pompöseste Hochzeit der Geschichte. Nämlich die des sächsischen Kurprinzen Friedrich August II, Sohn August des Starken, und der habsburgischen Kaisertochter Maria Josepha im 18. Jahrhundert.

Es wird gezeigt, wie die Feier tausende Menschen bewegte – von Wien bis Dresden.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 5. April. Ab dem 12. Juni 2020 könnt Ihr dann die neue Dauerausstellung zur Geschichte des Schienenverkehrs entdecken. Deutlich interaktiver, multimedialer und inhaltlich wesentlich abwechslungsreicher.

Wie praktisch, dass Ihr mit der Jahreskarte das ganze Jahr über und so oft Ihr wollt, erleben könnt!

Alle Infos im Überblick:

Jahreskarte:

  • Preis: 30 Euro/ermäßigt 14 Euro
  • 1 Jahr gültig, ab dem ersten Besuch
  • Personengebunden und nicht übertragbar
  • erhältlich an der Kasse des Verkehrsmuseums Dresden

Verkehrsmuseum Dresden:
Augustusstraße 1
01067 Dresden
Tel.: 0351/86 44 0
www.verkehrsmuseum-dresden.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Aktuelle Sonderausstellung: "Von Prunk­gon­deln, Pracht­kut­schen und Pfer­de­äp­feln - Unterwegs zur Jahr­hun­der­thoch­zeit 1719" (TAG24 berichtete)

Fotos: Verkehrsmuseum Dresden, Jan Gutzeit

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 83.864 Anzeige
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm Top
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 3.022
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.757 Anzeige
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 245
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.461
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.373 Anzeige
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 11.547
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 1.774
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 3.962
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 122
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 6.592
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 941
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.464
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.184
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 3.646
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 1.993
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.028
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 10.930
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.206
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.008
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.232
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 4.842
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.092
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.168
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 927
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 431
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 8.953 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 5.636
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.560
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.900
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 1.600
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 6.768 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 3.706 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.262
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.581
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 9.647
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 1.335
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.537
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 1.123
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 6.989
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 6.773
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 2.699
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.682 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 618
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 4.227
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 3.827
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 619
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 5.423