2022 WSOP-Hauptevent: Was Ihr wissen solltet

ANZEIGE

Deutschland – Stellt Euch vor, Ihr fliegt ins märchenhafte Las Vegas, geht ins Horseshoe Casino, das kürzlich von Bally's Las Vegas umbenannt wurde, und setzt Euch hinter 60.000 Turnierchips beim "Großen Tanz" des Pokers: dem 2022 WSOP Main Event.

Wenn Ihr mit Freunden Online-Poker spielt, habt Ihr wahrscheinlich Informationen oder eine Werbung für die World Series of Poker gesehen.

Wenn Ihr zu denjenigen gehört, die mit der WSOP nicht vertraut sind, werdet Ihr den folgenden Artikel sehr aufschlussreich finden.

Über das WSOP-Hauptturnier 2022

© GG.Poker.de

Die World Series of Poker ist das größte Pokerevent des Jahres mit Dutzenden von verschiedenen Turnieren.

Der Höhepunkt der Serie ist das Main Event, ein großes $10.000 No-Limit Hold'em-Turnier, das jedes Jahr Tausende von Spielern anzieht.

Die World Series of Poker (WSOP) 2022 ist nur noch wenige Monate entfernt. Das internationale Turnier in Las Vegas ist die größte Veranstaltung im Pokerkalender, und wenn es nach dem Zeitplan geht, dann wird dieses Jahr ein echter Knaller.

Die 53. WSOP findet diesen Sommer vom 31. Mai bis zum 21. Juli statt, und während wir uns auf die angebotenen Events freuen, sind wir besonders gespannt auf das Main Event.

Das 2022 WSOP Main Event wird am 3. Juli neu gemischt und am 16. Juli wird der Weltmeister gekrönt. Koray Aldemir ist der amtierende WSOP-Hauptevent-Champion, nachdem sich der deutsche Profi gegen 6.649 Konkurrenten durchsetzte und sich das Hauptevent-Armband und einen gewaltigen Zahltag von 8 Millionen Dollar sicherte. In diesem Jahr könntet Ihr Aldemirs Krone übernehmen.

Wer darf bei der World Series of Poker mitspielen?

Einer der Gründe, warum der Wettbewerb so beliebt und aufregend ist, ist die Tatsache, dass im Grunde jeder teilnehmen kann.

Um an der World Series of Poker teilnehmen zu können, müsst Ihr Euch lediglich in Nevada aufhalten und mindestens 21 Jahre alt sein.

Um an einem bestimmten Turnier teilzunehmen, müsst Ihr einen Buy-in entrichten, der je nach Veranstaltung zwischen ein paar hundert und ein paar hunderttausend Dollar liegen kann.

Alternativ dazu könnt Ihr Euren Platz durch Qualifikationsturniere (Satellites) gewinnen, die Ihr dank der Road to Vegas-Promotion sowohl bei Live-Turnieren als auch online auf GGPoker.de finden könnt.

Road to Vegas ist eine seit langem laufende Promotion, bei der Pakete für das kommende Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2022 vergeben werden. Die besondere Beziehung zwischen GGPoker und der WSOP macht es möglich, sich direkt für das beliebteste jährliche Pokerevent zu qualifizieren.

Dutzende von 2022 WSOP Main Event-Paketen warten jede Woche darauf, online bei GGPoker gewonnen zu werden. Die Satellitenturniere beginnen bei nur $1, was die Tür zur Qualifikation für fast jeden Spieler öffnet.

Das Paket enthält alles, was Ihr braucht, um den 2022 WSOP Main Event Champion herauszufordern, einschließlich der Turnierteilnahme, Taschengeld, Unterkunft und mehr.

Wie man am WSOP-Hauptturnier teilnimmt

Wenn Spieler davon träumen, an der WSOP teilzunehmen, dann träumen sie in der Regel vom Main Event, der inoffiziellen Weltmeisterschaft im Pokern.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich einen Platz im Main Event zu verdienen. Eine davon ist, wie bereits erwähnt, der Gewinn eines der Satellitenturniere. Dies ist eine sehr kostengünstige Option, die es vielen Amateurspielern ermöglicht, sich zumindest für ein oder zwei Tage mit den Besten zu messen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, sich direkt einzukaufen, aber dieses Vergnügen kostet Sie 10.000 $.

Interessanterweise hat sich der Buy-in für das Main Event seit über 50 Jahren nicht verändert. Obwohl der Wert des Dollars seit 1970 erheblich gesunken ist, beträgt der Buy-in nach wie vor 10.000 $, und die Organisatoren wollen dies auch so beibehalten, da es Tradition ist.

Fazit

Jetzt, da Ihr wisst, worum es bei der World Series of Poker geht, könnt Ihr versucht sein, in naher Zukunft selbst mitzuspielen.

Auch wenn Ihr nicht über eine große Bankroll verfügt, habt Ihr eine Chance, denn Ihr könnt Euch Euren Platz über Qualifikationsturniere verdienen, die bereits ab 1 $ beginnen. Mit etwas Geschick und einer Menge Glück könnt Ihr der nächste Chris Moneymaker werden.

Denn wenn die Karten erst einmal in der Luft sind, weiß man nie, wie sich die Pokerhände zusammensetzen und wo die Chips am Ende landen werden!

Wichtig: Glücksspiel kann süchtig machen! Erkenne rechtzeitig die Gefahren. Unabhängig von der Gewinnausschüttung besteht bei jeder Spielteilnahme das Risiko des vollständigen Verlustes des Spieleinsatzes. Infos unter Beratungstelefon BZgA: 0800 1372700 und unter www.bzga.de und www.check-dein-spiel.de.