Morgen ist shoppen wieder möglich: Das müssen Berliner beachten

Berlin - Einkaufen mit Termin: Viele Berliner Läden dürfen an diesem Dienstag nach langer Zeit wieder öffnen. Das hatte der Senat in der vergangenen Woche beschlossen.

Ab Dienstag können die Berliner und Touristen auch wieder an der Tauentzienstraße shoppen gehen - allerdings unter Auflagen.
Ab Dienstag können die Berliner und Touristen auch wieder an der Tauentzienstraße shoppen gehen - allerdings unter Auflagen.  © Fabian Sommer/dpa

Wer dort einkaufen will, muss sich jedoch online oder telefonisch anmelden und das vereinbarte Zeitfenster einhalten. So sollen Corona-Infektionen beim Einkaufen vermieden werden. Pro 40 Quadratmeter Verkaufsfläche darf nur eine Kundin oder ein Kunde in den Laden.

Vieles dürfte am Dienstag zunächst über Anrufe laufen. Denn bei zahlreichen Läden gab es am Wochenende noch keine Möglichkeit, online einen Termin zu buchen.

Museen, Galerien und Gedenkstätten dürfen unter strengen Auflagen ebenso wieder öffnen wie die Tierhäuser von Zoo und Tierpark sowie das Aquarium. Kosmetik- und Nagelstudios und weitere Anbieter körpernaher Dienstleistungen dürfen unter Auflagen wieder Kunden empfangen.

Biker kracht in Transporter und wird schwer verletzt
Berlin Unfall Biker kracht in Transporter und wird schwer verletzt

Restaurants, Kinos und viele andere Freizeiteinrichtungen bleiben in Berlin aber dicht. Baumärkte bleiben für private Kunden geschlossen. Auch in Hotels ändert sich nichts. Die Beschränkungen sind zunächst bis zum 28. März befristet.

Corno-Lockerungen bei privaten Treffen

Auch bei privaten Treffen sind seit Sonntag die Auflagen etwas gelockert. Es dürfen fünf Personen aus zwei Haushalten zusammen kommen. Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Wenn die Pandemielage das erlaubt, sollen eine Reihe weiterer Lockerungen möglich sein. Die neuen Regelungen dafür gelten seit Sonntag. Sollten sich binnen sieben Tagen weniger als 50 Menschen je 100.000 Einwohner mit dem Virus anstecken, sollen das Einkaufen und Sport im Freien weiter erleichtert werden.

Steigt der Wert aber über 100, kommen neue Einschränkungen. In den vergangenen Tagen lag der Wert in Berlin knapp unter 70.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Berlin: