Anne Wünsche packt nach Trennung aus: Darum hat sie ihrem Karim den Laufpass gegeben

Berlin - Diese Liebe hatte keinen Bestand! Am Donnerstag verkündete Anne Wünsche (29) die Trennung von ihrem Freund Karim.  Nun nahm der einstige "Berlin Tag und Nacht"-Star nach einem Wellness-Tag mit ihren beiden Töchtern Juna (4) und Miley (6) erneut Stellung zu ihrem Liebes-Aus.

Anne Wünsche (29) ist wieder Single. (Bildmontage)
Anne Wünsche (29) ist wieder Single. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram/anne_wuensche (Bildmontage)

"Ich werde keine Fragen dazu beantworten", begann das TV-Gesicht seine Instagram-Story. "Ich habe die Beziehung auch immer sehr aus der Öffentlichkeit herausgehalten." 

Daran werde sich auch nach der Trennung nichts ändern, beteuerte die 29-Jährige, die nach eigenen Angaben nicht unter dem Ende der Beziehung leide.

"Es war eine richtige Entscheidung, auch wenn sie zu Anfang richtig, richtig weh getan hat. Es kostet einfach unheimlich viel Überwindung, sich einzugestehen, dass er nicht der Richtige ist", betonte die Synchronsprecherin gegenüber ihren gut 863.000 Instagram-Abonnenten.

"Wir Frauen haben immer ganz krass die Hoffnung, dass wir Frauen einen Menschen ändern können, weil wir so viele Liebesfilme gucken", erklärte die Zweifach-Mutter weiter.

"Die Hoffnung ist immer bis zum Schluss da und sich dann einzugestehen, dass es niemals passieren wird und es besser ist zu gehen, ist schwer und braucht ein bisschen Zeit."

Doch warum kam es letztendlich zum Bruch zwischen den einstigen Turteltauben, die Mitte 2019 ihre Liebe publik machten? 

Die Laiendarstellerin wird konkreter: "Wir hatten einfach viel zu krasse unterschiedliche Ansichten, was Beziehungen und Leben angeht und daran ist es eigentlich zerbrochen. Das ist einer der Gründe, warum ich Schluss gemacht habe."

Anne Wünsche sucht weiter nach ihrem Disney-Prinzen

Anne Wünsche (29) glaubt weiter an die Liebe. (Bildmontage)
Anne Wünsche (29) glaubt weiter an die Liebe. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram/anne_wuensche (Bildmontage)

Es sei "einfach nicht mehr gegangen". Die Wahlberlinerin habe das Gefühl gehabt, dass "ihre Wege niemals zueinander geführt" hätten und es nur eine Frage der Zeit gewesen sei, bis sich einer der beiden zu einer Trennung entschlossen hätte. Daher habe sie den Schritt getan.

Die Influencerin gibt aber nicht auf und schaut positiv in die Zukunft: Sie ist sicher, einen Mann zu finden, der ihre Ansichten teilt und besser zu ihr passt. 

"Eines Tages lerne ich meinen Disney-Prinzen kennen." Karim sei dieser Mensch nicht gewesen. "Mehr will ich dazu nicht sagen", schloss die Vloggerin ab.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/anne_wuensche (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0