Audi kracht gegen Baum: Schwerverletzter mit Hubschrauber in Krankenhaus geflogen

Oranienburg - Heftiger Crash! Zwischen den Ortslagen Schmachtenhagen und Bernöwe kam es am Samstagabend nordöstlich von Oranienburg zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten.

Einer der Schwerverletzten wird für den Transport in einem Rettungshubschrauber vorbereitet.
Einer der Schwerverletzten wird für den Transport in einem Rettungshubschrauber vorbereitet.  © : BLP :

Der Unfall ereignete sich gegen 20.40 Uhr auf einer Straße, die die beiden Orte miteinander verbindet und mitten durch ein Waldgebiet führt.

Nach TAG24-Information soll ein Audi-Fahrer vermutlich zu schnell gefahren, nach links von der Straße abgekommen und schließlich frontal gegen einen Baum gekracht sein.

Durch den Aufprall wurden Fahrer und Beifahrer schwer verletzt. Beide mussten nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Insassen wurde sogar mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Über die Identität der Verunglückten liegen aktuell keine näheren Informationen vor.

Der Zusammenprall war so heftig, dass die Karosserie sich förmlich um den Baum gewickelt hat. Dieser musste im Zuge der Bergungsmaßnahmen gefällt und von der Feuerwehr beseitigt werden.

Das vollkommen zerstörte Wrack des Audi lässt erahnen, wie heftig der Aufprall auf den Baum gewesen sein muss.
Das vollkommen zerstörte Wrack des Audi lässt erahnen, wie heftig der Aufprall auf den Baum gewesen sein muss.  © : BLP :
Feuerwehrleute zersägten im Zuge der Bergungsmaßnahmen den Baum.
Feuerwehrleute zersägten im Zuge der Bergungsmaßnahmen den Baum.  © : BLP :

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: : BLP :

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0