Forstminister Vogel nimmt den Wald unter die Lupe

Bad Liebenwerda -  Brandenburgs Forstminister Axel Vogel (64, Bündnis 90/Grüne) will sich am Mittwoch (12 Uhr) in Südbrandenburg über den Zustand des Waldes informieren.

Axel Vogel (64, Bündnis 90/Die Grünen), Umweltminister in Brandenburg spricht vor dem Umweltministerium mit Demonstranten der "Bürgerinitiative gegen Gigafactory Grünheide". (Archivbild)
Axel Vogel (64, Bündnis 90/Die Grünen), Umweltminister in Brandenburg spricht vor dem Umweltministerium mit Demonstranten der "Bürgerinitiative gegen Gigafactory Grünheide". (Archivbild)  © Fabian Sommer/dpa

Dürre und der Befall mit Schädlingen hat den Wäldern zugesetzt. 

Die Bäume konnten sich in den vergangenen Jahren nicht regenerieren. 

Im Landkreis Elbe-Elster starben Bäume in einem bisher unbekannten Ausmaß ab. 

Auf rund 15.000 Hektar gibt es nach Behördenangaben einen akuten Schädlingsbefall.

Minister Vogel will sich vor Ort beraten, welche Hilfsangebote die rund 100.000 privaten märkischen Waldbesitzer benötigen.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0