Bekannte Porno-Community unterstützt Berliner Obdachlose

Berlin - Im kalten Winter braucht's heiße Unterstützung: Die Porno-Community MyDirtyHobby hat am Donnerstag eine Hilfsaktion für Obdachlose in Berlin durchgeführt, die besonders angesichts der Corona-Pandemie sehr willkommen war.

MyDirtyHobby-Markenbotschafterin Schnuggie91 präsentiert das Hilfspaket, das an Obdachlose in Berlin verteilt wurde.
MyDirtyHobby-Markenbotschafterin Schnuggie91 präsentiert das Hilfspaket, das an Obdachlose in Berlin verteilt wurde.  © mydirtyhobby.de

Mitglieder der Community haben gemeinsam mit Berliner Organisationen eine Tour durch die Hauptstadt unternommen und Hilfspakete an Bedürftige verteilt.

"Wir freuen uns, uns für diejenigen einsetzen zu können, die nicht so viel Glück im Leben haben und so eine Aktion unterstützen wir wirklich gern", erklärte ein Sprecher.

Die Pakete enthalten verschiedene Gegenstände, die das Leben auf der Straße in der kalten Jahreszeit erleichtern sollen, wie beispielsweise Schlafsäcke, Isoliermatten, dicke Socken und Handschuhe.

"Mit unserer Charity-Aktion kommen die Hilfen ohne Umwege direkt dort an, wo sie wirklich gebraucht werden", ergänzte Markenbotschafterin Schnuggie91.

Obendrein waren auch noch Taschenlampen und 4er-Tickets für die BVG Teil der Pakete.

Titelfoto: mydirtyhobby.de

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0