Lebensgefährte gesteht! Vermisste Frau getötet und Leiche vergraben

Berlin - Katrin R. (34) ist tot! Die seit Montag vermisste Frau aus Berlin-Adlershof ist Opfer eines Verbrechens geworden – getötet von ihrem Lebensgefährten.

Die Polizei suchte mit einem Foto nach der Frau.
Die Polizei suchte mit einem Foto nach der Frau.  © Polizei Berlin

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, hat der 36-Jährige gestanden. Er soll seine Partnerin nach einem Streit getötet und ihre Leiche dann in der Wagner-Régeny-Straße in Adlershof vergraben haben.

Dort fanden die Ermittler am Freitagnachmittag ihren leblosen Körper, heißt es weiter.

Die 34-Jährige kam in die Gerichtsmedizin zur Obduktion. Ihr Ehemann wurde festgenommen und wird am Samstag einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls wegen Mordes vorgeführt. 

Die Mordkommission beim LKA Berlin ermittelt.

Am frühen Montagmorgen (5.45 Uhr) verließ Katrin R. ihr Haus in der Straße "Am Kanal" in Berlin-Adlershof. Seitdem galt die 34-Jährige als vermisst (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0