Todes-Drama bei Berliner-S-Bahnhof: Mann von Zug erfasst!

Berlin - Ein Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Berlin zwischen dem S-Bahnhof Tiergarten und dem S-Bahnhof Zoologischer Garten von einem einfahrenden Zug erfasst worden und gestorben.

Einsatzfahrzeuge stehen vor dem S-Bahnhof Zoologischer Garten.
Einsatzfahrzeuge stehen vor dem S-Bahnhof Zoologischer Garten.  © Morris Pudwell

Ersten Informationen zufolge geriet der Mann in das Gleisbett. Wie es dazu kam, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Ob ein Fremdverschulden vorliegt oder der Mann versehentlich vom Bahnsteig auf die Strecke stürzte, ist noch nicht klar.

Ob er alkoholisiert war oder unter Drogen stand, müssen polizeiliche Ermittlungen klären.

Mitarbeiter der Gerichtsmedizin transportieren die Leiche ab.
Mitarbeiter der Gerichtsmedizin transportieren die Leiche ab.  © Morris Pudwell

Der Unfallort befindet sich ungefähr 200 Meter entfernt von beiden Bahnhöfen.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin: