BTN-Comeback bei Falko Ochsenknecht: Emotionales Statement zum damaligen Serien-Aus

Berlin - Es war DIE TV-Sensation für alle"Berlin - Tag & Nacht"-Fans! Im Januar 2018 war Falko Ochsenknecht zum letzten Mal als sympathischer WG-Chaot Ole Peters in der Serie zu sehen. Nach über sechs Jahren wurde er aus der Soap geschrieben - ein Schock für viele. Nun kehrt der Ursprungscharakter in die Haupstadt-Wohngemeinschaft zurück. Doch wie ging es dem heutige 33-Jährigen mit dem damaligen BTN-Exit?

Falko Ochsenknecht gab im Januar 2018 nach sechseinhalb Jahren sein Aus bei BTN bekannt.
Falko Ochsenknecht gab im Januar 2018 nach sechseinhalb Jahren sein Aus bei BTN bekannt.  © Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell

"Ich selber habe diese Entscheidung nicht getroffen", erklärte der "Du kannst mir die Nudel putzen"-Interpret damals auf seiner Facebook-Seite, der sich im Anschluss seinen Traum erfüllte, ein Schlagersänger zu werden.

Gegenüber "Promiflash" sagte der gebürtige Lüdenscheider noch im selben Jahr: "Mein komplettes Leben hat sich auf den Kopf gestellt. Ich stelle mir die Frage, lag es an mir, kam ich beim Publikum nicht mehr an?"

Böses Blut habe es jedoch nicht gegeben, wie der Laiendarsteller weiter im Gespräch deutlich machte. "Es war etwas Besonderes, eine emotionale Bindung zwischen uns allen, die vergisst man nicht", blickt der Buchautor ("Mobbing, Ruhm und treue Hunde") auf die Dreharbeiten für die Serie zurück.

Doch wie kam es, dass die "Ole ohne Kohle"-Figur wieder bei BTN am Start ist? Die Macher kamen auf ihn zu, fragten, ob er Interesse habe - und er hat!

"Ich habe mich gefreut und natürlich JA gesagt", verriet er kürzlich im "Bild"-Interview.

Doch schon nach dem Serie-Aus war klar, dass es kein Abschied für immer sein müsse, als er mit Ikke Hüftgold in der Soap auf Tournee ging. Damals erklärte der Malle-Sänger auf Facebook, dass ein Comeback nicht ausgeschlossen sei. "Die Rolle hat keinen Serientod, das heißt in der Theorie, dass Ole jederzeit zurückkommen kann. Ob oder wann das passiert weiß ich leider nicht."

Nun wissen es alle: 2020 soll er zusammen mit Fabrizio-Darsteller Fernando Dela Vega (47) wieder für BTN vor der Kamera stehen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0