Unbeständiges und ungemütliches Wetter in Berlin und Brandenburg

Berlin - Der Mittwoch in Berlin und Brandenburg beginnt mit einem bewölkten Himmel und Regen.

Der bewölkte Himmel über Berlin und Brandenburg kann kurzzeitig auflockern. Die Regenpause ist aber nicht von Dauer.
Der bewölkte Himmel über Berlin und Brandenburg kann kurzzeitig auflockern. Die Regenpause ist aber nicht von Dauer.  © Jörg Carstensen/dpa

Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) kann es an einigen Orten auch zu Schneeregen und damit verbundener Glätte kommen.

Ab dem Mittag lässt der Regen voraussichtlich nach und auch der Himmel lockert sich auf. Die erwartete Höchsttemperatur liegt bei drei Grad Celsius.

In der Nacht zum Donnerstag soll der Himmel dann wieder bewölkt sein. Die Tiefsttemperatur liegt voraussichtlich zwischen null und minus drei Grad.

In Berlin und Brandenburg wird es kalt und glatt: Sprühregen und Schnee erwartet
Berlin Wetter In Berlin und Brandenburg wird es kalt und glatt: Sprühregen und Schnee erwartet

Der Donnerstag wird mit stark bewölktem Himmel erwartet. Laut DWD kann es den Tag über immer wieder zu Regen und an einigen Orten zu Schneeregen kommen.

Die erwartete Höchsttemperatur liegt zwischen einem und vier Grad.

Titelfoto: Jörg Carstensen/dpa

Mehr zum Thema Berlin Wetter: