Wetter in Berlin und Brandenburg: Jetzt zündet der Goldene Oktober den Turbo an

Berlin - Trotz wenig Sonne können sich die Menschen auf ein mildes Wochenende in Berlin und Brandenburg freuen.

Am Wochenende können sich Berliner auf milde Temperaturen freuen.
Am Wochenende können sich Berliner auf milde Temperaturen freuen.  © Christoph Soeder/dpa

Der Samstag startet noch teils stark bewölkt und regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. In der zweiten Tageshälfte werde es sich aber auflockern. Bis zu 19 Grad sind dann möglich.

Nachts bleibt es überwiegend trocken, nur gegen Morgen kann es vereinzelt nass werden. Bis auf 11 Grad sinken die Temperaturen in der Nacht zum Sonntag.

Mit bis zu 21 Grad wird es am Sonntag trotz eines teils regnerischen und bewölkten Starts schön. Der Sonntagnachmittag wird heiter und es bleibt trocken.

Wetter in Berlin und Brandenburg: Woche beginnt stürmisch
Berlin Wetter Wetter in Berlin und Brandenburg: Woche beginnt stürmisch

Zum Montag hin ziehen Wolken über Berlin und Brandenburg und es kann zu Nebel kommen. Dabei kühlt es bis auf 8 Grad ab. Deutlich wärmer wird es im Tagesverlauf.

In der Niederlausitz werden mit 24 Grad und 22 Grad in Berlin ungewöhnlich milde Temperaturen erwartet.

Titelfoto: Christoph Soeder/dpa

Mehr zum Thema Berlin Wetter: