Wetter in Berlin und Brandenburg: Sonne strahlt hinter dichten Wolken hervor

Berlin/Potsdam - Die Sonne scheint in den kommenden Tagen zwischen den dichten Wolken über Berlin und Brandenburg hervor.

Auch Besucher des Strandbades am Wannsee müssen sich auf einen Mix aus Sonne und Wolken einstellen.
Auch Besucher des Strandbades am Wannsee müssen sich auf einen Mix aus Sonne und Wolken einstellen.  © Fabian Sommer/dpa

Am Mittwochmorgen kann es jedoch zunächst zu lokalen Schauern kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Am Nachmittag und gegen Abend sind einzelne Gewitter mit Starkregen und Windböen nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen liegen bei bis zu 27 Grad.

Nach einem heiteren Start in den Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken demnach im weiteren Tagesverlauf am Himmel ab.

Berlin: Mann angeklagt: Vor neun Jahren habe er seine Freundin vergewaltigt und fast getötet
Berlin Crime Mann angeklagt: Vor neun Jahren habe er seine Freundin vergewaltigt und fast getötet

Gegen Abend lockert der Himmel auf, es bleibt meist trocken. Die Temperaturen liegen bei 23 Grad in der Prignitz und bei bis zu 28 Grad an der Neiße.

Einen Mix aus Sonne und Wolken gibt es auch am Freitag. Bei Temperaturen von bis zu 27 Grad bleibt es meist trocken.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Berlin Wetter: