Wetterumschwung für Berliner und Brandenburger: Der Hochsommer legt eine Pause ein

Berlin/Brandenburg - Die Menschen in Berlin und Brandenburg müssen sich auf einen Wetterumschwung einstellen.

In Berlin und Brandenburg sinken die zuvor hohen Temperaturen etwas ab.
In Berlin und Brandenburg sinken die zuvor hohen Temperaturen etwas ab.  © Fabian Sommer/dpa

Nach drückender Hitze legt der Sommer in den nächsten Tagen eine kurze Pause ein.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Potsdam mitteilte, erreichen die Temperaturen am Donnerstag zwischen 21 und 25 Grad und am Freitag zwischen 20 und 23 Grad.

In der Nacht können sie laut der Vorhersage auf 12 bis 9 Grad zurückgehen.

Gebietsweise Glätte-Gefahr in Berlin und Brandenburg
Berlin Wetter Gebietsweise Glätte-Gefahr in Berlin und Brandenburg

Es weht ein schwacher West- bis Nordwestwind. Es ist meist bewölkt, bleibt aber zunächst meist trocken.

Erst für den Samstag werden verbreitet Regenschauer vorhergesagt.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Berlin Wetter: