Abkühlung für Berlin und Brandenburg: Jetzt kommt das Donnerwetter!

Berlin - In den kommenden Tagen gibt es in Berlin und Brandenburg immer wieder Schauer und Gewitter.

Im Viktoriapark sitzt ein Pärchen am Wasserfall während sich andere Menschen im Wasser abkühlen. Ab Dienstag erreichen die Gewitter auch Berlin.
Im Viktoriapark sitzt ein Pärchen am Wasserfall während sich andere Menschen im Wasser abkühlen. Ab Dienstag erreichen die Gewitter auch Berlin.  © Annette Riedl/dpa

Bereits der Dienstagvormittag starte vielerorts stark bewölkt und mit schauerartigem Regen, der sich aus Richtung Sachsen ausbreite, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstagmorgen mit.

Örtlich könnten sich diese Schauer auch in Gewitter verwandeln. Bei Temperaturen zwischen 22 und 25 Grad ziehen diese demnach gegen Mittag in Richtung Osten ab und bringen teils Starkregen in die Regionen zwischen Spree und Neiße.

Auch am Mittwoch hängen viele Wolken am Himmel über Berlin und Brandenburg.

Berlin: Messerstecherei in Wedding: 32-Jähriger muss notoperiert werden
Berlin Messerstecherei in Wedding: 32-Jähriger muss notoperiert werden

In der Südhälfte Brandenburgs kommt es den DWD-Meteorologen zufolge zu einzelnen Schauern, ansonsten bleibt es jedoch trocken. Die Temperaturen liegen in der Spitze bei 26 Grad.

Bei einem Sonne-Wolken-Mix am Donnerstag kommt es ab dem Mittag örtlich zu Schauern, in der Niederlausitz zu einzelnen Gewittern. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 27 Grad.

Titelfoto: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Berlin Wetter: