Brutalo-Trio geht am hellichten Tag urplötzlich mit Messern auf Mann in Neukölln los

Berlin - Brutale Szenen in Berlin-Neukölln! Ein 33-Jähriger ist von drei Männern mit Messern attackiert und verletzt worden.

Menschen gehen auf der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln. (Archivbild, Symbolbild)
Menschen gehen auf der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln. (Archivbild, Symbolbild)  © Christophe Gateau/dpa

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Mann mit Stichwunden in Bauch, Rücken und Oberschenkel in ein Krankenhaus gebracht.

Die drei Verdächtigen sollen am Montagnachmittag auf der Karl-Marx-Straße den Mann unvermittelt zu Boden gestoßen und dann auf ihn eingeschlagen und eingestochen haben.

Danach seien sie geflüchtet, hieß es.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0