Polizei macht Corona-Ansprache mit Megafon: Die Reaktion der Parkbesucher überrascht

Berlin - Die Berliner Polizei hat sich am Sonntag über Ansprachen mit dem Megafon bei Menschen im Park für ihr diszipliniertes Verhalten bedankt - und dafür Applaus geerntet.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht in einem Berliner Park, während Menschen auf einer Wiese sitzen. (Symbolbild)
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht in einem Berliner Park, während Menschen auf einer Wiese sitzen. (Symbolbild)  © Paul Zinken/dpa-zb-Zentralbild/dpa

Die Polizei twitterte ein Video, in dem ein Polizist im Britzer Park in Neukölln Menschen, die mit großem Abstand auf einer Wiese sitzen, zurief: "Normalerweise meckern wir immer ganz gerne, dass sie irgendetwas tun oder lassen sollen. Heute ist alles perfekt."

Und weiter lobt der Beamte in dem kurzen Video: "Danke, dass Sie sich an diese Abstandsregeln halten. Danke, dass Sie mithelfen, dass Virus aus Berlin zu halten."

Daraufhin ist lautes Händeklatschen zu hören.

Der Kommentarbereich auf Twitter lief heiß. "Bravo, weiter so. Danke für den Einsatz und passt auf Euch auf", lobte ein User. "Wie cool", war ein anderer begeistert.

Wieder ein anderer Netz-User fand: "So ziemlich der erste Tweet seit langem, der nicht versucht, den Bürger zu verängstigen oder lächerlich zu machen. Da bin ich doch positiv überrascht."

Titelfoto: Paul Zinken/dpa-zb-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0