20-jährige Angestellte mit Waffe bedroht: Spätkauf in Berlin-Mitte ausgeraubt

Berlin - Ein unbekannter Räuber hat am späten Dienstagabend in Berlin-Mitte einen Spätkauf überfallen und die 20-jährige Verkäuferin mit einer Waffe bedroht.

Die Angestellte hat das geforderte Bargeld herausgegeben und ist unverletzt geblieben. (Symbolfoto)
Die Angestellte hat das geforderte Bargeld herausgegeben und ist unverletzt geblieben. (Symbolfoto)  © 123rf/thomas fehr

Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat der Mann um kurz vor 23 Uhr den Laden in der Perleberger Straße.

Wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch mitteilte, hat die Angestellte das geforderte Bargeld herausgegeben und ist ohne Verletzungen davongekommen.

Der Täter konnte anschließend in Richtung Lehrter Straße fliehen.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubes.

Titelfoto: 123rf/thomas fehr

Mehr zum Thema Berlin Crime: