Frauenleiche in Seniorenheim entdeckt: War es Mord?

Berlin - In einem Seniorenheim in der Berliner Gropiusstadt ermittelt eine Mordkommission, nachdem dort am frühen Donnerstagmorgen der leblose Körper einer 75 Jahre alten Frau entdeckt wurde. 

In einem Berliner Seniorenheim wurde eine Frauenleiche entdeckt (Symbolbild).
In einem Berliner Seniorenheim wurde eine Frauenleiche entdeckt (Symbolbild).  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Ein Tötungsdelikt könne aufgrund der Auffindesituation nicht ausgeschlossen werden, hieß es in einer Mitteilung der Berliner Staatsanwaltschaft am Donnerstag. 

Die Ermittlungen der 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt (LKA) zur Todesursache dauern an.

Pflegekräfte hatten die tote Frau gegen 5.45 Uhr in ihrem Zimmer in der Wutzkyallee entdeckt. Weitere Details sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Update, 20.40 Uhr: Die Obduktion habe als Todesursache "Tod durch Erdrosseln" ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend mit.

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0