Bewaffneter Überfall auf Wettbüro: Räuber flüchtet mit Beute

Berlin - Ein Unbekannter hat ein Wettbüro in Berlin-Gesundbrunnen überfallen.

Der Angestellte wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. (Symbolbild)
Der Angestellte wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Ein Mitarbeiter sei am Montagmorgen beim Öffnen des Wettbüros mit einer Schusswaffe bedroht worden, teilte die Polizei mit.

Der Täter soll ihm von hinten auf den Rücken geschlagen, ihn in den Schwitzkasten genommen und Bargeld gefordert haben. Der 30-jährige Angestellte wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt.

Der Täter flüchtete - welche Summe er erbeuten konnte, nannte die Polizei zunächst nicht.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Berlin Crime: