Dreiste Fahrerflucht! Unbekannter karrt E-Scooter-Fahrer um und haut ab

Berlin - Wie dreist ist das denn? Ein Autofahrer hat in Berlin-Mitte einen E-Scooter-Fahrer angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Die Berliner Polizei such nach einem flüchtigen Unfallfahrer. (Symbolbild)
Die Berliner Polizei such nach einem flüchtigen Unfallfahrer. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Beim Abbiegen am frühen Samstagmorgen in die Schwedter Straße nahm der Autofahrer dem 32-jährigen Mann, der per E-Scooter in Richtung Mauerpark unterwegs war, die Vorfahrt.

Beide Fahrzeuge berührten sich, danach prallte der 32-Jährige gegen ein geparktes Auto.

Rettungskräfte brachten den am Kopf verletzten Mann in ein Krankenhaus.

Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr davon.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Berlin Crime: