Eine Tote, zwei Verletzte: Gewaltverbrechen in Kroppen gibt Rätsel auf

Kroppen - Bei einem Einsatz im brandenburgischen Kroppen (Oberspreewald-Lausitz) ist die Polizei auf eine Frauenleiche gestoßen. Die Beamten gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Eine verletzte 24-Jährige hatte die Polizei in Kroppen (Oberspreewald-Lausitz) verständigt.
Eine verletzte 24-Jährige hatte die Polizei in Kroppen (Oberspreewald-Lausitz) verständigt.  © Sebastian Kahnert/dpa

Laut Polizei-Angaben alarmierte ein Anwohner die Einsatzkräfte am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr. Zuvor hatte eine verletzte 24-Jährige an der Dorfstraße um Hilfe gerufen.

Am Einsatzort stellten die Polizisten einen Brand in einer Garage fest. Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr einen schwer verletzten 67-Jährigen, der im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht wurde.

In einem angrenzenden Wohnhaus, das von dem Feuer nicht betroffen war, machte die Polizei einen grausigen Fund: Die tote Frau wies den Angaben nach Verletzungen auf, die auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen.

Berlin: Angriff auf Ehepaar im Görlitzer Park: Frau begrapscht, Mann k. o. geschlagen
Berlin Crime Angriff auf Ehepaar im Görlitzer Park: Frau begrapscht, Mann k. o. geschlagen

Laut einem Polizeisprecher konnte die Tote noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Auch die genaueren Hintergründe des Geschehens in dem kleinen Ort sind noch unklar.

Die Mordkommission hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime: