Mann (33) niedergestochen: Verdächtiger bei Freundin festgenommen

Berlin - Am späten Freitagabend ist es am Weißensee zu einer blutigen Auseinandersetzung. Ein 33-Jähriger soll mit einem anderen Mann in Streit geraten sein, woraufhin er niedergestochen wurde.

Polizisten sichern Spuren.
Polizisten sichern Spuren.  © Morris Pudwell

Am nächsten Tag konnte ein 48-Jähriger festgenommen werden, wie die Polizei am Sonntag berichtet. Demnach wurden die Beamten bei seiner Freundin fündig.

Er soll noch am Sonntag einem Richter vorgeführt werden.

Das Opfer hatte sich mit weiteren Personen in der Parkanlage betrunken. Später soll er mit dem 48-Jährigen in Streit geraten sein.

Durch Stiche wurde der 33-Jährige so schwer verletzt, dass er notoperiert werden musste.

Lebensgefahr bestehe derzeit aber nicht.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0