Berliner Pastor (†77) getötet: Polizei bittet um Hinweise

Berlin - Die Berliner Feuerwehr hat in Moabit einen 77 Jahre alten Pastor tot in seiner Wohnung in der Thomasiusstraße gefunden.

Die Polizei hat ein Foto des Opfers veröffentlicht.
Die Polizei hat ein Foto des Opfers veröffentlicht.  © Polizei Berlin

Eine Obduktion habe ergeben, dass der Mann getötet wurde, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Feuerwehr und Polizei waren am Samstag von anderen Bewohnern des Mehrfamilienhauses alarmiert worden, weil sie den Mann seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatten.

Schon beim Auffinden der Leiche am Samstagmittag habe es erste Hinweise darauf gegeben, dass der Mann getötet wurde. Als Tatzeit ziehen die Ermittler den vergangenen Dienstag oder Mittwoch (30. Juni/1. Juli) in Betracht. 

Mit dem Bild des Opfers bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung:

  • Wer kannte Reinhold Z. und kann Angaben zu seinem Umfeld machen?
  • Wer hat im genannten Tatzeitraum im Tatortbereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht? 


Hinweise nimmt die 6. Mordkommission beim Landeskriminalamt in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664- 911 666 oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0