Ferdinand von Schirachs neues Theaterstück "Gott" wird uraufgeführt

Berlin/Düsseldorf - Der Autor Ferdinand von Schirach (56) hat ein neues Theaterstück geschrieben. "Gott" setzt sich mit dem selbstbestimmten Sterben auseinander.

Die Schauspieler, Josefin Platt (l-r), Judith Engel, Martin Rentzsch, Ingo Hülsmann und Veit Schubert, spielen im Theaterstück "Gott" im Berliner Ensemble.
Die Schauspieler, Josefin Platt (l-r), Judith Engel, Martin Rentzsch, Ingo Hülsmann und Veit Schubert, spielen im Theaterstück "Gott" im Berliner Ensemble.  © Annette Riedl/dpa

Die Uraufführung soll am Donnerstag (19.30 Uhr) parallel in zwei Häusern stattfinden: Am Berliner Ensemble übernimmt Intendant Oliver Reese die Regie, am Düsseldorfer Schauspielhaus Robert Gerloff. 

Mit seinen Büchern landet von Schirach regelmäßig auf den Bestsellerlisten. In seinem ersten Theaterstück "Terror" ließ er das Publikum über eine moralische Frage abstimmen.

Ähnliches ist nun auch beim zweiten Bühnenstück geplant.

Titelfoto: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0