Feuerteufel am Werk: Auto in Parkhaus von Berliner Luxus-Apartmenthaus abgefackelt

Berlin - Am späten Donnerstagabend haben Unbekannte ein Auto in einer Tiefgarage eines Hotels in Berlin-Mitte angezündet.

Das Feuer sprang auf ein weiteres Fahrzeug über und beide Autos brannten komplett ab.
Das Feuer sprang auf ein weiteres Fahrzeug über und beide Autos brannten komplett ab.  © Morris Pudwell

Das Feuer sprang auf ein weiteres Fahrzeug über und beide Autos brannten komplett ab, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden zudem zwei weitere Fahrzeuge – ein Audi S6 und ein Skoda Superb – durch das Feuer beschädigt.

Die Feuerwehr war mit 26 Einsatzkräften vor Ort an dem Luxus-Apartmenthaus und konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Menschen seien nicht gefährdet gewesen.

Die Tiefgarage wurde nach Angaben der Feuerwehr abschließend belüftet und ist befahrbar.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: