Frank Zander begeistert mit nobler Geste zur Adventszeit

Berlin - Der Entertainer Frank Zander (79) hat einen Scheck im Wert von 30.000 Euro an einen Imbisswagen der Berliner Caritas überreicht.

Frank Zander (79) steht im Caritas-Foodtruck und verteilt warme Mahlzeiten an Obdachlose und bedürftige Menschen. Mit der Übergabe des Schecks am Donnerstagmittag am Alexanderplatz kündigte er gleichzeitig seine Aktion "Weihnachten mit Frank on Tour".
Frank Zander (79) steht im Caritas-Foodtruck und verteilt warme Mahlzeiten an Obdachlose und bedürftige Menschen. Mit der Übergabe des Schecks am Donnerstagmittag am Alexanderplatz kündigte er gleichzeitig seine Aktion "Weihnachten mit Frank on Tour".  © Annette Riedl/dpa

Mit der Übergabe des Schecks am Donnerstagmittag am Alexanderplatz kündigte Zander gleichzeitig seine Aktion "Weihnachten mit Frank on Tour" an, wie die Caritas Berlin am Donnerstag mitteilte.

Vom 13. bis zum 17. Dezember wird Zander Mahlzeiten, Geschenketaschen und Schlafsäcke an Bedürftige verteilen, da sein traditionelles Weihnachtsessen für Berliner Obdachlose wegen der Pandemie erneut ausfällt.

Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit der Caritas statt.

Bereits im vergangenen Jahr ließ sich Zander von der Caritas inspirieren, die warmes Essen mit einem Imbisswagen ausfuhr und ging selbst 2020 mit einem Imbisswagen auf Tour.

Titelfoto: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Berlin: