Golf-Fahrer kracht gegen Baum und wird schwer verletzt eingeklemmt

Berlin - Am Freitagabend hat sich auf der Landstraße 30 ein Unfall ereignet, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Polizeibeamte untersuchen den Unfallwagen.
Polizeibeamte untersuchen den Unfallwagen.  © Morris Pudwell

Nach TAG24-Information soll ein Golf-Fahrer auf der L30 zwischen den Ortschaften Börnicke und Löhme aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen sein.

Dabei habe der Fahrer einen Baum gerammt und sei anschließend auf ein Feld geschleudert.

Durch den heftigen Crash sei der zurzeit noch unbekannte Fahrzeugführer in seinem VW eingeklemmt und erst nach circa einer Stunde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit worden.

Im Anschluss sei der Schwerverletzte zunächst vor Ort versorgt und dann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden.

Der schwer verletzte Golf-Fahrer wird von Feuerwehrleuten auf einer Bahre abtransportiert, nachdem er aus seinem Fahrzeug befreit worden ist.
Der schwer verletzte Golf-Fahrer wird von Feuerwehrleuten auf einer Bahre abtransportiert, nachdem er aus seinem Fahrzeug befreit worden ist.  © Morris Pudwell

Die Landstraße musste während der Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Die Polizei Brandenburg hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0