GZSZ: Katrin geht aufs Ganze und versucht, Tobias zu verführen

Berlin - Was ist da zwischen Katrin und Tobias? Seit Wochen knistert es zwischen der W&L-Chefin und ihrem geheimnisvollen Bauleiter, doch immer wenn es endlich ernst werden könnte, macht er einen Rückzieher und lässt sie scheinbar eiskalt im Regen stehen.

Katrin will endlich Nägel mit Köpfen machen und versucht, Tobias zu verführen.
Katrin will endlich Nägel mit Köpfen machen und versucht, Tobias zu verführen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Daher will Katrin endlich herausfinden, woran sie ist. Nachdem Tobias in einem Zeichenkurs vor ihr Blank gezogen hatte, weil er das erkrankte Aktmodell vertrat, ist ihre Neugier und Begierde noch größer geworden.

Das gemeinsame Essen im Anschluss an den Kurs verlief vielversprechend und doch unbefriedigend, denn Tobias zog wieder einmal die Notbremse, bevor es zu einem Kuss kommen konnte.

Der gemeinsame Zeichenkurs scheint nun die beste Möglichkeit für Katrin zu sein, ihrem Schwarm näherzukommen. Doch als der Kurs ausfallen soll, beschließt sie, Nägel mit Köpfen zu machen und bestellt Tobias trotzdem in das Atelier.

Dort erwartet sie ihn, nur mit einem Kimono bekleidet. Die beiden sind alleine.

Tobias fragt erstaunt: "Was machen sie hier?" Katrin antwortet: "Ich lebe meine Kreativität aus."

Wird Tobias sich von Katrin verführen lassen oder macht er wieder einen Rückzieher?

Katrin will endlich herausfinden, woran sie bei Tobias ist.
Katrin will endlich herausfinden, woran sie bei Tobias ist.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Daraufhin stellt sie sich verführerisch auf das Podest, auf dem zuvor Tobias als Aktmodell Platz genommen hatte, und deutet mit einem erwartungsvollen Blick an, die Hüllen fallen zu lassen.

Tobias setzt sich zunächst an seine Staffelei, um mit dem Zeichnen zu beginnen, doch dann steht er auf und geht langsam auf die freudig erregte Katrin zu.

Wird Katrins Verführungsstrategie erfolgreich sein?

Kommen sich die beiden endlich auch körperlich näher oder wird Tobias ihr erneut eine Abfuhr erteilen und sie auf dem Podest stehen lassen?

Die Antwort auf diese Fragen bekommt Ihr schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0