Anne Menden platzt der Kragen: GZSZ-Star geht täglich durch Dick-Pic-Hölle

Berlin - Anne Menden (25) hat die Faxen dicke! Der GZSZ-Star hat wie viele Frauen mit sexueller Belästigung im Netz zu kämpfen: Weil sie ständig Dick-Pics erhält, ist sie angewidert – und liest den respektlosen Fans nun die Leviten.

Anne Menden (25) wehrt sich gegen Dick-Pics.
Anne Menden (25) wehrt sich gegen Dick-Pics.  © Screenshot/Instagram/annemenden

"Das ist absolut respektlos, das ist widerlich und für diese unterste Schublade, in der wir uns da befinden, fällt mir noch nicht mal das passende Wort ein", spricht sie in einer deutlichen Ansage über ihre Erfahrungen mit ungefragt zugeschickten Penis-Bilder.

Das respektlose Verhalten völlig fremder Männer will der TV-Star nicht auf sich sitzen lassen: "Wir wollen so einen Kram von euch nicht haben", wehrt sich die Wahlberlinerin.

Demnach landen bei der Sängerin täglich Dick-Pics im Postfach. Das Motiv jener Männer dahinter ist ihr unbegreiflich – und rechnet mit den Herren ab.

Berlin: Festnahme in Marzahn: Rechte Parolen gegrölt und Glasflaschen zerschmettert
Berlin Crime Festnahme in Marzahn: Rechte Parolen gegrölt und Glasflaschen zerschmettert

"Was glauben die denn, was passiert, wenn die einer Frau ein Schwanz-Bild schicken? Denken die, die sieht das und denkt: Oh wow, so ein sympathischer Penis! Muss ich unbedingt kennenlernen!", wundert sich Anne mit bissigem Humor, was sich die Herren der Schöpfung beim Versenden von Fotos ihrer Geschlechtsteile denken und als Antwort erhoffen.

Nun zieht die Emily-Darstellerin Konsequenzen: "All die Nachrichten, die ich in den letzten Tagen von euch bekommen habe, sind gemeldet und werden in Zukunft angezeigt."

Was viele offenbar nicht wissen: Wenn jemand unaufgefordert Nacktaufnahmen versendet, kann das als Straftat beurteilt werden. Im schlimmsten Falle droht sogar Knast.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/annemenden

Mehr zum Thema Berlin: