Polizei räumt Mehrfamilienhaus nach Fund einer scharfen Handgranate

Berlin - In einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Wedding ist am Freitagvormittag eine scharfe Splitterhandgranate entdeckt worden.

Kriminaltechniker des LKA sicherten die Granate. (Symbolbild)
Kriminaltechniker des LKA sicherten die Granate. (Symbolbild)  © Tammy Kelly/123rf

Alle Bewohner wurden aus dem Haus in der Amsterdamer Straße gebracht, bevor Kriminaltechniker des Landeskriminalamts die Granate sicherten und auf einen Sprengplatz in Grunewald brachten, wie ein Polizeisprecher am Nachmittag sagte. 

Die Bewohner konnten anschließend in ihre Wohnungen zurück.

Wo die Splittergranate herkam, war am Freitagnachmittag noch nicht bekannt.

Titelfoto: Tammy Kelly/123rf

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0