Heftiger Frontalcrash auf der A10: Sechs Personen schwer verletzt!

Michendorf (Potsdam-Mittelmark) - Bei einem heftigen Frontalcrash zwischen zwei Autos sind am Samstagabend auf der A10 bei Michendorf sechs Personen teilweise schwer verletzt worden.

Auf der A10 hat sich am Samstagabend ein schwerer Frontalcrash zwischen zwei Autos ereignet, bei dem sechs Menschen schwer verletzt wurden.
Auf der A10 hat sich am Samstagabend ein schwerer Frontalcrash zwischen zwei Autos ereignet, bei dem sechs Menschen schwer verletzt wurden.  © Julian Stähle

Nach TAG24-Information ereignete sich der Unfall gegen 20 Uhr. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist eine 34-jährige Pkw-Fahrerin von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit in die Leitplanke geprallt.

Anschließend habe sich der Wagen mehrfach gedreht und sei dabei auf die Straße zurückgeschleudert. Dort blieb sie den Angaben zufolge ohne Licht und entgegen der Fahrtrichtung stehen. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal in den Unfallwagen.

Durch den heftigen Zusammenstoß wurden insgesamt sechs Personen teilweise schwer verletzt. Sie wurden von der alarmierten Feuerwehr in Krankenhäuser nach Berlin, Potsdam und Brandenburg an der Havel gebracht.

Berlin: Zusammenstoß mit Radfahrer: 73-jährige Fußgängerin schwer verletzt
Berlin Zusammenstoß mit Radfahrer: 73-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die A10 am Abend für mehrere Stunden voll gesperrt.

Das Wrack des am Unfall beteiligten BMW weist starke Zerstörungen im Frontbereich auf.
Das Wrack des am Unfall beteiligten BMW weist starke Zerstörungen im Frontbereich auf.  © Julian Stähle
Ach der am Unfall beteiligte VW ist stark an der Front zerstört.
Ach der am Unfall beteiligte VW ist stark an der Front zerstört.  © Julian Stähle

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin: