Wieder Chaos bei 110 und 112: Berliner mitten in der Nacht aufgeschmissen

Aktualisiert: 2. Dezember, 8.48 Uhr

Berlin - In Berlin sind in der Nacht zu Donnerstag die Notrufnummern 110 und 112 ausgefallen.

In Berlin waren weder die 110 noch die 112 um kurz nach Mitternacht zu erreichen. (Symbolbild)
In Berlin waren weder die 110 noch die 112 um kurz nach Mitternacht zu erreichen. (Symbolbild)  © Daniel Karmann/dpa

Wie die Polizei mitteilte, waren die Nummern von 23.55 Uhr bis 0.22 Uhr nicht erreichbar.

Die Ursache ist laut einem Polizeisprecher derzeit noch unklar, die Fehleranalyse beim Telefonanbieter laufe noch.

Mittlerweile funktioniere aber alles wieder.

Berlin: Julian Reichelt zieht mit irrem Snickers-Corona-Vergleich den Twitter-Spott auf sich
Berlin Julian Reichelt zieht mit irrem Snickers-Corona-Vergleich den Twitter-Spott auf sich

Während des Ausfalls waren die Menschen in Berlin angehalten, sich an den nächsten Polizeiabschnitt in ihrer Nähe zu wenden.

Vor drei Wochen waren die Notrufnummern bundesweit schon einmal ausgefallen.

Immerhin: 26 Minuten später twitterte die Polizei, dass laut Angaben des Netzbetreibers wieder alles funktioniere.

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Berlin Lokal: