Nach Überfall auf Café in Berlin: Wer kennt diese Männer?

Berlin - Am 2. Februar 2020 überfielen mehrere Männer ein Café in Berlin-Charlottenburg. Durch die Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei neue Hinweise auf die mutmaßlichen Täter.

Mit Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Berlin neue Hinweise auf die Tatverdächtigen, die am 2. Februar 2020 ein Café überfallen haben sollen.
Mit Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Berlin neue Hinweise auf die Tatverdächtigen, die am 2. Februar 2020 ein Café überfallen haben sollen.  © 123RF/Claudia Nass, Polizei Berlin (Bildmontage)

Der Überfall ereignete sich gegen 22.25 Uhr in einem Café am Mierendorffplatz. Die abgebildeten Männer stehen im Verdacht dort eingedrungen zu sein und die Anwesenden mit Holzknüppeln verletzt zu haben.

Zudem sollen sie auch Warnschüsse zur Bedrohung abgegeben haben. Ein 29-jähriger Tatverdächtiger wurde im Zusammenhang mit dem Überfall bereits ermittelt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Wer kennt die abgebildeten Tatverdächtigen und kann Angaben zu ihrer Identität und / oder ihren Aufenthaltsort machen?

Wer hat die Tat beobachtet und sich bislang noch nicht bei der Polizei als Zeuge gemeldet?

Hinweise nimmt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2, Perleberger Straße 61a in 10559 Berlin-Moabit unter der Rufnummer (030) 4664-273113 (innerhalb der Bürodienstzeit) oder unter der (030) 4664-271100 (außerhalb der Bürodienstzeit) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: 123RF/Claudia Nass, Polizei Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0