Nach Oliver Pochers Ätz-Attacke auf Anne Wünsche: Jetzt platzt ihr der Kragen!

Berlin - Das lässt Anne Wünsche (28) nicht auf sich sitzen! Oliver Pocher (42) befindet sich derzeit auf einen Feldzug gegen die deutsche Influencer-Welt. Seine jüngste Diss-Tirade richtete sich an den Ex-BTN-Star und sorgte im Netz für Wirbel. Der Vorwurf: gekaufte Abonnenten und Kommentare (TAG24 berichtete). Doch nun holt die Zweifach-Mama zur Gegenoffensive aus.

Oliver Pocher (42) und Anne Wünsche (28) bekriegen sich im Netz. (Bildmontage)
Oliver Pocher (42) und Anne Wünsche (28) bekriegen sich im Netz. (Bildmontage)  © Henning Kaiser/dpa, Instagram/Screenshot/Anne Wünsche (Bildmontage)

Auf ihrem Instagram-Profil legte die Influencerin ihre Sicht der Dinge dar.

"Ich habe es nicht nötig, mein Geld für Kommentare, Likes und Abonnenten auszugeben. Dieser Vorwurf ist übel und die vermeintlichen Beweise sind gar keine Beweise", machte die gebürtige Meißnerin ihrem Ärger Luft und ergänzte: "Es existieren keine Unterlagen, weil es keine gibt, denn ich habe so etwas nie gemacht."

In ihrem Posting betonte die Wahlberlinerin, dass sie sich "in den vergangenen Jahren nie verstellt" habe, außerdem "offen und ehrlich mit allem umgegangen" sei. Daran habe sich bis auf den heutigen Tag nichts geändert, unterstrich sie in ihrem Posting.

Weiter erklärte sie, dass sie ihre Netz-Gemeinschaft seit Jahren an ihrem Leben teilhaben lasse und auch Einblicke, sofern möglich, in ihre Privatsphäre erlaube. Auch sei der Vloggerin bewusst, dass sie polarisiere, was immer wieder zu Wut-Stürmen im Netz gesorgt hat.

Doch warum? "Weil ich nichts verstecke und nicht für Instagram etwas vorspiele ... Ich bin, wie ich bin und das wird sich nicht ändern", unterstrich die 28-Jährige in ihrem Post.

Was wohl Oli Pocher dazu sagen wird? Noch hat sich der Comedian nicht dazu geäußert.

Doch eines dürfte sicher sein: Pocher gegen Wünsche, in dieser Angelegenheit ist der Schlussgong noch nicht erklungen!

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa, Instagram/Screenshot/Anne Wünsche (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0