Palina Rojinski lässt die Liebes-Bombe platzen

Berlin - Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Moderatorin Palina Rojinski (35) geht nicht länger als Single-Lady durch das Leben.

Die Schauspielerin Palina Rojinski (35) bei der Weltpremiere der Komödie "Nightlife" im Kino Zoo Palast.
Die Schauspielerin Palina Rojinski (35) bei der Weltpremiere der Komödie "Nightlife" im Kino Zoo Palast.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Wie "Bild" unter Berufung auf das Magazin "Bunte" berichtet, ließ die rothaarige Schönheit nun die Bombe platzen: Sie ist vergeben! Doch wer der Mann an ihrere Seite ist, behält die 35-Jährige für sich. "Eben weil ich sonst so offen und auch viel für meine Fans da bin, brauche ich etwas nur für mich", lautet die Begründung der gebürtigen Russin.

"Mein Privatleben möchte ich nur noch für mich behalten und schützen", ergänzt die Schauspielerin.

Doch das könnte sich eventuell bald ändern. 

"Wer weiß, vielleicht trage ich auch in ein paar Monaten mein privates Glück nach außen", verrät die Power-Frau weiter.

Mehr in Plauderlaune ist die Beauty allerdings in punkto Nachwuchsplanung. "Ich bin mir sicher, dass ich dann Kids haben werde", erklärt sie weiter im Gespräch. "Mit Ende 30 wünsche ich mir auf jeden Fall eine eigene Familie", hebt Palina hervor, die des Öfteren an der Seite des Wiener Rappers Yung Hurn (25) gesehen wurde.

Lange Zeit hatte die Berlinern eine Beziehung weder dementiert noch bestätigt. Im Februar vermeldete sie, dass sie noch Single sei (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0