Radfahrerin von Gülle-Laster erfasst und eingeklemmt

Oranienburg - Schwerer Verkehrsunfall in Oranienburg: Am Montagmittag wurde eine Radfahrerin von einem Lkw erfasst und schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagmittag eine Radfahrerin von einem Lkw erfasst und eingeklemmt.
Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagmittag eine Radfahrerin von einem Lkw erfasst und eingeklemmt.  © Julian Stähle

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr auf einer schmalen Fahrradstraße im Ortsteil Schmachtenhagen, den auch ein Gülle-Laster aus noch ungeklärter Ursache nutzte.

Dieser kollidierte in einer Kurve mit der Radfahrerin, die durch den Zusammenprall stürzte und unter dem Lkw eingeklemmt wurde, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte.

Die Rettungskräfte waren jedoch in der Lage die Frau zu befreien, ohne das Fahrzeug anheben zu müssen.

Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Berliner Unfallklinik geflogen.

Das eingeklemmte Fahrrad im Bereich der Vorderachse des Lkws.
Das eingeklemmte Fahrrad im Bereich der Vorderachse des Lkws.  © Julian Stähle
Die schwer verletzte Radfahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Berliner Unfallklinik transportiert.
Die schwer verletzte Radfahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Berliner Unfallklinik transportiert.  © Julian Stähle

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Hierbei steht wohl insbesondere die Frage im Mittelpunkt, warum der Lkw-Fahrer den als reine Fahrradstraße ausgewiesenen Weg genutzt hat?

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0