Rührende Geste: Mann bettelt im Supermarkt, dann zeigt die Polizei Herz

Berlin - Die Polizei - dein Freund und Helfer: Dass an diesem geflügelten Wort etwas dran ist, zeigt dieser Fall aus Berlin-Neukölln.

Der Mann freute sich über Wasser und frische Backwaren.
Der Mann freute sich über Wasser und frische Backwaren.  © Morris Pudwell

Als zwei Polizisten am Freitagabend einen Supermarkt in der Neuköllner Rollbergstraße betraten, fiel ihnen ein Obdachloser im Eingangsbereich auf. Der Mann hielt einen alten Kaffeebecher in der Hand und bat um Zuwendungen.

Der Beamte und seine Kollegin zögerten nicht lange und fragten ihn, ob sie ihm helfen können.

Auf die Frage, ob er Hunger habe, antwortete der Mann kurz und knapp: "Ja."

Berlin: "All I want for Christmas… sind Games!" Millionen Deutsche stehen auf diese Geschenke
Berlin "All I want for Christmas… sind Games!" Millionen Deutsche stehen auf diese Geschenke

Daraufhin gingen die Polizisten in den Laden und kamen kurzerhand mit einer Flasche Wasser und frischen Backwaren zurück. Diese übergaben sie dem Obdachlosen.

Dieser zeigte sich sichtlich gerührt und dankbar. Das gibt einem das Vertrauen in die Menschheit zurück ...

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin: