Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Berlin - Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Neukölln hat sich am Dienstagabend ein Rollerfahrer schwer verletzt.

Polizisten stehen neben dem Roller auf dem Tempelhofer Feld.
Polizisten stehen neben dem Roller auf dem Tempelhofer Feld.  © Morris Pudwell

Nach ersten Erkenntnissen soll der Rollerfahrer eine Mittelinsel touchiert haben und knapp 25 Meter durch die Luft geschleudert seien.

Andere Fahrzeuge seien bei dem Unfall nicht beteiligt gewesen, teilte ein Sprecher der Berliner Polizei am Mittwochmorgen mit.

Eintreffende Notfallsanitäter und ein Notarzt versorgten den Mann vor Ort.

Anschließend wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0