Mann kracht gegen Baum und wird schwer verletzt

Berlin - Schwerer Unfall auf der B101. Zwischen Ludwigsfelde und Wietstock ist ein Mann aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht. 

Rettungskräfte mussten den Schwerverletzten befreien.
Rettungskräfte mussten den Schwerverletzten befreien.  © Julian Stähle

Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto in den Gegenverkehr geschleudert und dort von einem weiteren Auto gerammt. 

An einem Baum abseits der Straße blieb der Unfallwagen schließlich stehen. 

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem technischen Gerät befreit werden.

Nach TAG24-Informationen wurden insgesamt vier Personen verletzt. Die zum Teil schwer verletzten Fahrer wurden in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht.

Nun ermittelt die Polizei wie es zum Unfall kommen konnte.

Polizisten am Unfallort.
Polizisten am Unfallort.  © Julian Stähle

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0